09.04.2018 15:29

Fortbildung "Jugger" für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit


Jugger ist eine Trendsportart und dem Mannschaftsspiel Rugby ähnlich. Von den je fünf Teammitgliedern gibt es jeweils einen Läufer, der den  Spielball (Jugg) ins Tor (Mal) bringen muss, um einen Punkt zu erzielen. Die anderen sind mit Schaumstoffschlägern (Pompfen) ausgerüstet und fechten gegen-einander. Dabei herrschen strenge Regeln, denn es soll niemand verletzt werden. Eine Spielrunde dauert hundert Trommelschläge. Wurde ein Gegner am Arm oder Bein getroffen muss er fünf Trommelschläge Auszeit nehmen.

Da es viel um Taktik und Schnelligkeit geht, sind die Mannschaften geschlechtergemischt.

Wir wollen mit euch dieses neu angeschaffte Spiel ausprobieren und zeigen euch Regeln, die es ermöglichen sowohl mit Kindern als auch Jugendlichen jede Menge Spaß zu haben, ohne sich die Köpfe einzuschlagen.

 

 

Ausrüstung

Zieht bitte strapazierfähige Kleidung an und Turnschuh (keine Fußballschuhe). Umkleide-kabinen stehen uns nicht zur Verfügung.

Die Spielgeräte werden vom Kreisjugendring und der Evangelischen Jugend bereitgestellt.

Wann? Samstag, den 19. Mai von 12:00 - 16:00 Uhr (bei Regen fällt die Fortbildung aus)

Wo?

Kreissportanlage im Schulzentrum Neustadt Aisch (Friedrich-Alexander Gymnasium)

Konrad-Adenauer Straße

91413 Neustadt an der Aisch

(gegenüber vom Landratsamt)

Den Flyer für weitere Informationen und zur Anmeldung findet ihr HIER!